© Hannah Hofmann

Donalds Donald

AKTUELL

Download oder Streaming
Feature
DLF / WDR3 / 1LIVE / RBB

Hofmann&Lindholm geben Verdachtsmomenten Raum und stiften Menschen in Deutschland dazu an, sich über ihre suspekten Nachbar*innen auszulassen. Dabei wird das (abwesende) Gegenüber zur Zielscheibe für komplex-verdrehte Hypothesen und Unterstellungen - und das durchkomponierte Hörstück zur rasanten Mise-en-abyme, die jüngst von Deutschlandfunk in den Wettbewerb zum Prix Europa geschickt wurde. Jetzt heißt es bis Oktober: Daumen drücken!

Audio-Trailer

'Donalds Donald' ist eine Produktion des Deutschlandfunks mit dem Westdeutschen Rundfunk und dem Rundfunk Berlin-Brandenburg 2018. Hofmann&Lindholm werden im Rahmen der Spitzenförderung Theater durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW gefördert.

© Hannah Hofmann

Uraufführung

Inszenierung

Abstieg zu den Müttern. Nach einem Motiv aus Faust II von Goethe.

© Hannah Hofmann

In Pieces

serielle Intervention für Stadttheater

Bei dieser Intervention am Schauspiel Stuttgart steckt der Zuschauer im Detail.

© Hannah Hofmann

hiding piece

Rauminstallation / Choreografie

In 'hiding piece' fordern Hofmann&Lindholm ihr Publikum dazu auf, im Ausstellungs-, Galerie-, oder Bühnenraum zu verschwinden.

© Hannah Hofmann

Res Publica

Forschungsauftrag

think tank in Baden-Württemberg.

© Robin Junicke

Familienalbum Bd. I-II

2-Kanal-Videoinstallation

Die Kleinfamilie - als Nachbarschaftssimulation. Mitschnitte aus dem Leben der Familie Weiß.

© Hannah Hofmann

Serie Deutschland

4-Kanal-Videoinstallation

Hofmann&Lindholm re-inszenieren Fotografien, die das Bildgedächtnis der Deutschen geprägt haben.

© Hannah Hofmann

Archiv der zukünftigen Ereignisse

Pre-Enactment / begehbares Hörstück

Audio-Parcours im öffentlichen Raum der Stadt Köln - mit einer Gesamtlaufzeit von über 5 Stunden.