© Hannah Hofmann

Nobody's There

AKTUELL

Häusliches Kammerspiel

10. - 25. September 2021
verschiedene Privathaushalte
Frankfurt a.M.

Hofmann&Lindholm laden (nicht nur) Frankfurter Bürger*innen zu einem abseitigen Versteckspiel ein. Dabei können Beteiligte entweder einer ihnen unbekannten Person, Niemandem, erlauben, sich in ihren Wohnräumen zu verstecken; oder sie können selbst zum unerkannten Gegenüber in der Wohnung eines fremden Menschen werden, zu Niemandem.

Anmeldung & Informationen
per Email unter:

oder telefonisch:
0176 - 52 59 60 64

Trailer


Eine Produktion von Hofmann&Lindholm in Koproduktion mit dem F°LAB FESTIVAL FOR PERFORMING ARTS und PACT Zollverein, veranstaltet vom Künstlerhaus Mousonturm in Zusammenarbeit mit Frankfurt LAB im Rahmen des F°LAB FESTIVAL FOR PERFORMING ARTS. Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Kunststiftung NRW. Das F°LAB FESTIVAL FOR PERFORMING ARTS wird ermöglicht vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain, der Crespo Foundation, der Aventis Foundation und der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main. Hofmann&Lindholm werden im Rahmen der Spitzenförderung Theater durch das Ministerium für Kunst und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.